AVM FRITZ!

FRITZ!Box: Aussetzer im 5GHz W-LAN Netz

Aussetzer im WLAN-Netz

Vielleicht habt Ihr auch hin und wieder Aussetzer im 5GHz W-LAN Netz und denkt vielleicht, dass es am Internet-Anbieter liegt, doch es gibt auch andere Ursachen, die zum kurzzeitigen Aussetzen der W-LAN Verbindung führen können, wie z.B. die Radarerkennung (DFS-Wartezeit).

Die Auslösung der Radarerkennung erfolgt in den Kanalbereichen von 52 -140 und wird aufgrund der europäischen Vorschriften für W-LAN Nutzung vorrangig von Radaranlagen wie z.B. dem Wetterdienst, Militär oder auch der Flugsicherung genutzt.

Ist die Radarerkennung erst einmal aktiv, hat die FRITZ!Box im 5GHz Netz / Kanalbereich 52-140 Sendepause.

Wem die Aussetzer zu viel sind, kann den Funkkanal im 5GHz Frequenzband von Automatisch in den Bereichen von 36-48 wechseln. Da findet keine DFS-Wartezeit statt.

So gelangst du zu den Einstellungen:
W-LAN > Funkkanal > Funkkanal-Einstellungen

Funkkanal Einstellungen

FRITZ!Box Version zum Zeitpunkt des Artikels: FRITZ!OS: 07.12

Abschluss

Ich wohne in einem Gebiet, wo ich sehr viele Störungen habe, nach dem Umstellen ist nun Ruhe und die Verbindung behält die gewohnte Stabilität.

Gefällt dir der Artikel?

Ich bin André, Elektroniker, Webmaster und Autor dieser Website. Ich beschäftige mich in meiner Freizeit viel am PC und verfolge die digitale Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.