Allgemeines

Synology: DS920+ Modell 2020 – Die Features

2020 Neues zur DS920+

Den Medien zufolge erscheinen noch in diesem oder nächsten Quartal die neuen DiskStation Modelle der Plus-Serie. Die neuen Geräte werden wohl mit der neuen Betriebssystem DSM 7.0 ausgeliefert. Mich interessiert in erster Linie das DS920+ Modell, welches folgende Features mitbringen soll. Ich freu mich drauf!

DSM 7

Das neue Betriebssystem von Synology soll nach Angaben des Herstellers, in einem neuen Design glänzen und bis zu 40% schneller starten, als seine Vorgängerversion.

CPU

Der neue Intel Celeron J4125 4-Kern Prozessor ist mit seinen 2.0 GHz pro Kern, 500 MHz schneller als der in der 918+ verbaute Intel Celeron J3455. Klingt nicht viel, ist aber doch schon einiges.

RAM

In der neuen DS920+ soll ein 4 GB DDR-4 Arbeitsspeicher verbaut sein und kann bis auf 8 GB aufgerüstet werden. 8 GB sollten schon verwendet werden.

M.2 2280 NVMe

Dank der zwei zusätzlichen M.2 2280 NVMe SSD Slots und der Synology SSD Cache-Technologie kann die Performance noch weiter gesteigert werden.

Abschluss

Ein Upgrade von meiner aktuellen DS916+ auf die DS918+ wäre für mich kein sehr großer Sprung. Aber mit dem neuen Betriebssystem DSM 7, der leistungsstärkeren CPU und dem schnelleren Arbeitsspeicher in Kombination mit den M.2 2280 NVMe SSD Slots denke ich, dass Der Schub doch schon spürbar ist. Ich werde mir das Gerät nach Markteinführung mal genauer anschauen.

Gefällt dir der Artikel?

Ich bin André, Elektroniker, Webmaster und Autor dieser Website. Ich beschäftige mich in meiner Freizeit viel am PC und verfolge die digitale Welt.

2 Kommentare Neuen Kommentar hinzufügen

  1. Klaus Veentjer sagt:

    „Ich werde mir das Gerät nach Markteinführung mal genauer anschauen.“

    Tja Super – lass mich an deinen Erfahrungen teilhaben! Ich spiele auch mit dem Gedanken mir das gute Stück evtl. zu kaufen, für reine Datensicherung ist meine DS216play mehr als ausreichend, aber ich denke mit der 9er Serie könnte dann ein richtiger Server genutzt werden…

    1. Hallo Klaus,

      auf jeden Fall kann der NAS-Server von Synology als vollwertiger Webserver eingesetzt werden. Ich habe meinen bereits seit vier Jahren problemlos in Betrieb. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.