Synology NAS

Synology: IP-Adressen der Blocklist hinzufügen

IP-Blocklist hinzufügen und erweitern

Du kannst ganz einfach deine IP-Blacklist erweitern, in dem du eine andere IP-List importierst. Wenn du dich nun fragst, ob die bestehenden IP-Adressen überschrieben oder verdoppelt, kann ich nur sagen „Ja und Nein“. Denn bei einem IP-List Upload hast du zwei Möglichkeiten, auf die ich etwas näher eingehen möchte.

Adresseintrag erstellen

Hier kannst du auswählen, ob du eine einzelne IP-Adresse eintragen möchtest oder eine ganze Liste importieren möchtest. Zur Freigabe-/Blockierungsliste gelangst du über die Systemsteuerung > Sicherheit > Konto > Freigabe-/Blockierungsliste.

IP-List Import Möglichkeit

IP-Adresse hinzufügen

Hier hast du die Möglichkeit eine einzelne IP-Adresse hinzuzufügen. Sollte diese IP-Adresse bereit auf der Block-List stehen, wirst du darauf hingewiesen. Es erfolgt dann kein zusätzlicher Eintrag.

Du kannst auch eine bestimmte IP-Adresse für z.B. ein paar Tage sperren. Die Sperre hebt sich dann automatisch wieder auf.

IP-Adresse hinzufügen

IP-Adressliste importieren

Auch bei einem Import einer IP-List hast du die Wahl, ob deine IP-List importiert und die vorherige Liste ersetzt wird oder beim Import die IP-Adressen der bestehenden Liste hinzugefügt werden. Doppelte IP-Adressen werden überschrieben.

Abschluss

Ich kann nur jeden empfehlen, seine IP-Blocklist schön zu pflegen und die „bösen“ IP-Adressen zu sammeln. Wie viele „böse“ Adressen hast du bereits gesammelt?

Gefällt dir der Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.